Chirugie

Zu den chirurgischen Eingriffen, die auch im Heimatstall durchgeführt werden können, gehören die Versorgung von Verletzungen aller Art und kleinere operative Maßnahmen, wie z.B. die Entfernung von Hauttumoren und Spaltung von Abszessen.
Hierbei ist es immer mein Ziel, den Stress und die Gefahr für Patienten und Besitzer zu minimieren. Aus diesem Grund werden so viele Eingriffe wie möglich am stehenden Pferd durchgeführt. Bei Verletzungen – vor allem im Bereich der Gliedmaßen und der Augen – sollten sie nicht zögern, einen Tierarzt hinzuzuziehen, da auch vermeintlich harmlose Blessuren in diesen Bereichen zu großen längerfristigen Problemen führen können.
Sollten größere Operationen notwendig werden, arbeite ich eng und vertrauensvoll mit den umliegenden Kliniken zusammen.

Beispiel 1:

Beispiel 2: